Gallerie

Der MGV 1845 e.V fühlt sich dem deutschen Männergesang verpflichtet, möchte deutsche und europäische Liedtraditionen bewahren und Spaß und Freunde beim Singen und geselligen Zusammensein haben sowie die Jugend an das kulturhistorische deutsche Liedgut heranführen, damit auch noch 2045 gesungen wird "Wir Sänger aus dem Neißetal...."

2018 startete der Dirigent Rainer Wetzorke auf dem historischen Maktplatz von Muskau die 1. öffentliche Probe des Chores mit Gästen zum Mitsingen von alten und bekannten Volksliedern.

Offizielle Begrüßung der Gäste zum Neujahreskonzert 2020 des Gemischten Chores Eintracht  und des 
Männergesangvereins 1845 Bad Muskau mit Hannelore Koschkar und Franz Klenner

 Julia Kamenz moderierte mit Bravour ihr erstes Neujahreskonzert 2020 im Neuen Schoß von Bad Muskau

Der MGV 1845 e.V fühlt sich dem deutschen Männergesang verpflichtet, möchte deutsche und europäische Liedtraditionen bewahren und Spaß und Freunde beim Singen und geselligen Zusammensein haben sowie die Jugend an das kulturhistorische deutsche Liedgut heranführen, damit auch noch 2045 gesungen wird "Wir Sänger aus dem Neißetal...."

2015 war das 170- jährige Jubiläum unter der musikalischen Leitung von Alexander Quint. 

Traditionell geht am Tag des Herrn auf einen gesanglichen und feuchtfröhlichen Ausflug mit sangeslustigen Männer (Herren) und ihrer Begleitung in die Lausitzer Landschaft

Neujahreskonzerte im Festsaal des Muskauer Schlosses im Weltkulturerbe "Fürst Pückler Park" mit dem Gemischten Chor Bad Muskau Eintracht e.V.